Sven Lütticken (VU Freie Universität Amsterdam)
History in Motion


In diesem Workshop mit Sven Lütticken stehen zwei seiner Texte im Mittelpunkt: das Kapitel »Transforming Time« aus dem Buch »History in Motion. Time in the Age of the Moving Image« (2013) sowie der noch unveröffentlichte Essay »A Movie and Other Pictures«, in dem es um Louise Lawlers Arbeit »A Movie Will be Shown Without the Picture« (1979) geht. Beide Texte handeln von den Transformationen des Kinos bzw. des bewegten Bildes seit den 1970er Jahren. Was passiert, wenn Film aus dem Kino-Kontext in den Kunst-Kontext migriert? Welche neuen Temporalitäten werden dabei entwickelt, und welche Rolle spielen jene in der heutigen »Ökonomie der Zeit«?

Sven Lütticken unterrichtet Kunstgeschichte an der VU University Amsterdam, wo er den Research Master VAMA (Visual Arts, Media and Architecture) leitet. Er ist Verfasser der Publikationen »Secret Publicity: Essays on Contemporary Art« (2006), »Idols of the Market: Modern Iconoclasm and the Fundamentalist Spectacle« (2009) sowie »History in Motion: Time in the Age of the Moving Image« (2013).





Die Vorträge und Seminare basieren auf einer Kooperation von KIM im Innovations-Inkubator der Leuphana Universität Lüneburg mit dem Kunstraum der Leuphana Universität Lüneburg. Der Innovations-Inkubator wird von der EU im Rahmen des EFRE, Europäischer Fonds für regionale Entwicklung, sowie vom Land Niedersachsen gefördert.

NEWSLETTER KONTAKT IMPRESSUM